Trachtenkundeseminar

19.10.2019, 09:30 Uhr
– 19.10.2019, 16:00 Uhr

Workshop zur Erarbeitung von Hilfestellungen zum Umgang mit unserer Tracht

Immer wieder ist hier und da in Gesprächen die „korrekte“ Kleidung ein breites Thema. Gab es früher Kleiderordnungen, die das Regelement bei Auswahl der Stoffe und den verschiedenen Anlässen gaben, sind heute manche Gruppen verunsichert, welche Tracht nun die Richtige ist für bestimmte Anlässe. Spätestens, wenn wir mit anderen Gruppen zusammenkommen, kann es durchaus zu Fragen kommen. Tragen wir Tanzkleidung, die Festtagskleidung oder sogar Abendmahlstrachten für Auftritte, Geburtstage, Feste, etc? Ein jedes Kirchspiel hat dazu seine Regeln, die auch heute noch als überliefert gepflegt werden. Allerdings sind heute die Kreise viel weitreichender, als in der Vergangenheit. Da war das Entfernte doch eher, wenn man in die Stadt ging oder über die Kirchspielsgrenze. Heute aber begegnen wir uns aus einem viel größeren Gebiet zu verschiedenen Anlässen an Orten, die weit ab unserer Heimatgegend sein können. Vielleicht macht es Sinn, da eine Art Handreichung zu haben, die einem die Wahl der Kleidung erleichtern. Wir möchten möglichst viele Aspekte zu diesem Thema, sei es nun pro oder contra, so oder so zu handhaben, mit Euch diskutieren, skizzieren und im Ideal zu einem Entwurf gestalten, den wir als Anfang nutzen können, unsere Trachten den Anlässen entsprechend zu tragen ein jeder nach seinen Möglichkeiten

Wo?

Averbecks Hof 5
49186 Bad Iburg-Glane

Infos zu Averbecks Hof
Infos zum Seminar: Michael Kablitz

Wann?

Samstag, 19.Oktober 2019, 9.30-16 Uhr

Materialbedarf

Falls vorhanden, bringt gerne Eure „Kleiderordnungen“ zur Tracht mit. Ansonsten freuen wir uns über rege Diskussionsbereitschaft und konstruktive Mitarbeit am Thema.

Referent/in

TRAKU in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Glane e.V.

Verpflegung

Die Verpflegung wird von uns organisiert. Erfahrungsgemäß dürfen wir uns auf heimische Küche freuen. Ab 9.30 ist das Frühstück geplant, um 10 Uhr beginnt der Workshop.

Kosten

20,00 € pro Person
Nichtmitglieder des LTN 30,00€

Anmeldeschluß: 1. Oktober 2019