Fahrt zum Gredinger Trachtenmarkt

31.08.2019
– 01.09.2019

Wir möchten mit Euch verreisen!

Der Gredinger Trachtenmarkt hat sich in den vergangenen Jahren zu einer weit über die Grenzen Bayerns hinaus beliebten und bekannten Veranstaltung entwickelt. Der Trachtenmarkt ist mit seinen vielfältigen Ständen in der attraktiven historischen Altstadt von Greding zu einem Muß für die gesamte „Trachtenszene“ aus nah und fern geworden. An über 90 Marktständen werden Seiden-, Leinen- und Baumwollstoffe aller Art, Spitzen, Borten, Bänder und Posamente, von Knöpfen über Gürteln, von Halb- und Fertigprodukten wie Strümpfe, Tücher, Hemden und vieles mehr angeboten.

Eine zentrale Aufgabe sieht der Markt in seiner Weiter- und Fortbildungsarbeit: Jährlich wird eine andere Region vorgestellt. 2019 heißt die Gastregion: Niedersachsen. Nachdem der LTN nun schon über viele Jahre am Markt mit einem Stand vertreten ist und auch schon am Rahmenprogramm mitgewirkt hat, freut sich Greding auf niedersächsische Trachten und Tänze in einer Vielfalt, wie sie den meisten Gästen bestimmt aus dem Norden nicht bekannt sind.

Der LTN organisiert die An- und Abreise, sowie die Unterbringung in den umliegenden Hotels und Pensionen am Gredinger Marktplatz (2-, 3- und 4-Bettzimmer). Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt, weshalb wir uns freuen, möglichst kleinere Abordnungen von unseren Mitgliedsgruppen mit zu nehmen. Der LTN möchte möglichst viele verschiedene Regionen unserer Heimat vorstellen, gerne auch mit deren Aktivitäten.

Einen wichtigen Anteil am Marktgeschehen nimmt das vielseitige Rahmenprogramm ein: Musik-, Tanz- und Gesangsgruppen unterhalten die Besucher und Aussteller. Auch an einigen Ständen wird gesungen und musiziert. An anderen Marktbuden werden handwerkliche Fertigkeiten wie klöppeln, sticken, Fransen knüpfen, filzen, drucken etc. vorgeführt. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz und lädt mit typischen Schmankerln zum Verweilen ein. Das Rahmenprogramm wird Samstag und Sonntag jeweils mit 2 Blöcken à 30 min vom LTN gestaltet. Um gemeinsam zu tanzen, arbeitet der TRAKU bereits an einem Repertoire, dass wohl die meisten von uns mittanzen können. Besonders schön wäre, wenn sich auch Musiker anmelden und uns unterstützten.

Der Trachtenmarkt, der zu einer kleinen Fachmesse geworden ist, ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege in München, der Trachtenforschungs- und -beratungsstelle des Bezirks Mittelfrankens und der Stadt Greding.

Eckdaten

Anreise

Freitag, 30.08.2019 mit einem grossen Reisebus, 15 Uhr oder auch früher Abfahrt (wahrscheinlich im Bereich Scheeßel, dann mit Zwischenstopp in Maschen, ggfs. Mellendorf, Lauenau. Die Abfahrtszeit wird noch nach Anmeldungen abgestimmt. Grundsätzlich könnten wir auch schon vormittags reisen. In Greding dann einchecken, frisch machen und abends Möglichkeit der gemeinsamen Runde mit Abendessen in einem der vielen Restaurants am Ort (auf eigene Kosten).

Samstag und Sonntag jeweils Trachtenmarkt und Rahmenprogramm mit unseren Aktivitäten sowie buntes Treiben am Info-Stand des LTN

Abreise

Sonntag, 01.09.2019 mit einem grossen Reisebus, 17 Uhr Abfahrt (ggfs auch früher, je nach Absprache)

Kosten

pro angemeldeter Person wird ein Unkostenbeitrag von höchstens 40€ für Reise und Unterbringung inkl. Frühstück erhoben. Den übersteigenden Betrag übernimmt der LTN.

Verpflegung

Für die Verpflegung ist selbst auf zu kommen (Frühstück ist in der Übernachtung inbegriffen). Die Preise für Speisen und Getränke sind in Greding günstig und das Angebot recht umfangreich. Vegetarische Gerichte sind auf jeder Speisekarte zu finden.

Rahmenprogramm/Aktivitäten

Die Planung zum Rahmenprogramm wird innerhalb des LTN vorbereitet und alle Mitreisenden werden rechtzeitig einbezogen, um zeitig in den jeweiligen Gruppen oder auch gemeinsam zu üben.

Am LTN-Stand können auch handwerkliche oder Vereinsaktivitäten vorgestellt und beworben werden. Dazu stimmen wir uns im Vorfeld noch ab.

Detailplanung

Da noch einiges en detail vorzubereiten ist, können nähere Infos erst im Laufe des Sommers mitgeteilt werden, wenn alle Teilnehmer bekannt sind und wir gemeinsam an einer schönen Reise feilen können.

Bewerbung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen nach Eingangsdatum berücksichtigt. Anmeldungen bitte schriftlich per Mail an Michael Kablitz.

Wir freuen uns auf Euch!

Weitere Informationen